Ihr Spezialist für Holz- und Bautenschutz

Werbung zum Abheben – Dr-Dicht nutzt Flugschneise für Dachwerbung

26.05.2009

Der Schriftzug ‚Dr-Dicht.de‘ leuchtet in 35 Metern Länge und fünf Meter hohen roten Buchstaben nun den Fluggästen des Paderborner Flughafens entgegen und wird auch zukünftig über Google Earth zu sehen sein.

Zum Vergleich: Die Start- und Landebahn am Paderborner Flughafen hat eine Gesamtbreite von 45 Metern.

„Es reicht nicht allein, gute Arbeit zu leisten, auch der Bekanntheitsgrad eines  Unternehmens ist wichtig. Erst die Kombination aus beidem sorgt langfristig für Erfolg“, sagt Oliver Klute, Geschäftsführer des Gebäudesanierers Dr-Dicht.

Seinen Einfallsreichtum für außergewöhnliche Werbeaktionen hat der clevere Unternehmer nicht zum ersten Mal bewiesen. Mit der Auszeichnung des Paderborner Marketing-Clubs als ‚Überflieger des Jahres 2007‘, aufwendigen Werbefilmen und der größten Mausefalle der Welt, die ins Guinness-Buch der Rekorde eingetragen wurde, hat er bereits auf sich aufmerksam gemacht.

Rund 1,3 Millionen Passagiere zählt der Flughafen Paderborn jährlich. Hinzu kommen Gäste von Ballonfahrten und dem nahe gelegenen Segelflughafen mit 4.500 Flugbewegungen im Jahr. Nicht nur Fluggäste will Klute ansprechen, auch Internet-Besuchern der Luft- und Satellitenbild-Dienste ‚Google Earth‘ oder ‚Microsoft Windows Live Local‘ erlaubt er einen Online-Blick auf seine großflächige Werbung.

Luftaufnahmezoom
 
 

Adresse

Dr-Dicht GmbH
Rudolf-Diesel-Straße 35
33178 Borchen
Deutschland

Kontakt

Tel.: 05251 691 61-15
Fax: 05251 691 61-66
E-Mail: info@dr-dicht.de
freecall: 0800 6688665

Hier finden Sie uns auch