Marder Bielefeld

Dr-Dicht GmbH

Adresse: Rudolf-Diesel-Straße 35, 33178 Borchen
Telefon: 05251 69161-15
Telefax: 05251 69161-66
freecall: 0800 6688665
E-Mail: info@dr-dicht.de

Schäden durch Marder

Marder, die sich im Dach häuslich eingerichtet haben können durch  Geruchs- und Lärmbelästigungen die Lebensqualität deutlich beeinträchtigen. Frisst sich ein Marder durch die Isolierung des Daches, gräbt er Tunnelgänge in die Dachisolierung, nagt er an Leitungen oder zerkratzt der Marder  die Fassade, werden teure Reparaturmaßnahmen fällig.  Zerstört ein Marder im Dach die Unterspannbahn und gräbt Tunnel in die Dachisolierung oder die darunter liegende Wärmedämmung wird nass, können Feuchteschäden und Schimmelprobleme entstehen.

Maßnahmen gegen Marder im Dach

Marder können sehr gut klettern und bis zu zwei Meter weit springen. Zugang zum Dach verschaffen Sie sich auch schon mal durch das Hochschieben von Dachpfannen. Um die Zugangsmöglichkeiten der Tiere einschätzen zu können, ist ein geübtes Auge gefragt.


Nützliche Info zur Marderbekämpfung

Marder haben meist mehrere Verstecke in ihrem Revier.  Gerne kommen sie immer mal wieder für eine Nacht ins Dach. Das Revier kann  einen halben Quadratkilometer groß sein. Daher sollte man nie zu voreilig glauben, der Marder habe sich verzogen. Oft kommen diese Tiere längere Zeit nicht mehr in ihr Versteck, haben es aber dennoch nicht aufgegeben.

 

Dr-Dicht möchte, dass sie wieder ruhig schlafen können!

Bilder zur Marderbekämpfung

 
 
Marderbekämpfung - leider vergeblich
Marderbekämpfung - leider vergeblich

Der Marder kann auch Dachziegel oder Bleiabdichtungen hochdrücken, um sich so Zugang zum Dachboden zu verschaffen.

1
Marderzugang an der Kehle des Daches
Marderzugang an der Kehle des Daches

Der Marder kann auch Dachziegel oder Bleiabdichtungen hochdrücken, um sich so Zugang zum Dachboden zu verschaffen

2
Verschobene Dachpfannen gewähren dem Marder Zugang
Verschobene Dachpfannen gewähren dem Marder Zugang

Der Marder kann auch Dachziegel oder Bleiabdichtungen hochdrücken, um sich so Zugang zum Dachboden zu verschaffen

3
Efeu als "Leiter"
Efeu als "Leiter"

Marder nutzen Efeu, um in das Dach eines Hauses in Paderborn einzudringen

4
Tunnelgang eines Marders im Dachgeschoss
Tunnelgang eines Marders im Dachgeschoss

Frisst sich ein Marder durch die Isolierung des Daches, gräbt er Tunnelgänge in die Dachisolierung, nagt er an Leitungen oder zerkratzt der Marder die Fassade, werden teure Reparaturmaßnahmen fällig.

5
Marder findet Eingang unter Dachdeckung in Paderborn
Marder findet Eingang unter Dachdeckung in Paderborn

Öffnungen an Übergängen bieten dem Marder Möglichkeiten in den Dachraum einzudringen

6
 
 

Anfahrt

 
 
 

Adresse

Dr-Dicht GmbH
Rudolf-Diesel-Straße 35
33178 Borchen
Deutschland

Kontakt

Tel.: 05251 691 61-15
Fax: 05251 691 61-66
E-Mail: info@dr-dicht.de
freecall: 0800 6688665

Hier finden Sie uns auch