Flächenbehandlung gegen Schimmel

Schimmelpilz beseitigen ohne Gift!

Schimmelpilze in der Wohnung sind nicht nur unangenehm. Schimmelpilze und vor allem Schimmelpilzsporen, die über die Lunge aus der Raumluft aufgenommen und so in den Körper gelangen können, sind in der Lage Ihrer Gesundheit zu schaden. Wir bieten Ihnen gerne eine nachhaltige Sanierung an, ohne giftige Präparate zu verwenden. Der von uns eingesetzte Schimmelpilzentferner ist frei von Chlor, Hypochlorit, Alkoholen, Aldehyden und Quartären Ammoniumverbindungen. Die besondere Wirkung des Schimmelpilz-Entferners basiert auf Wasserstoffperoxid, stabilisiert mit natürlichen Fruchtsäuren. Diese werden auch in der Lebensmittelindustrie als Konservierungsmittel eingesetzt. Schimmelpilze, Schimmelpilzsporen und Bakterien werden in kurzer Zeit vernichtet - einfach und sicher.

Schimmelpilze sind Mikroorganismen lt. Biostoffverordnung

Keine Angst, der Einsatz  des von Dr-Dicht verwendeten Schimmelpilzentferners zur Beseitigung von Schimmelpilzbefall gefährdet nicht Ihre Gesundheit. Die Schutzkleidung unserer Mitarbeiter dient in erster Linie dem Schutz unserer Mitarbeiter vor den Schimmelpilzen.

Schimmelpilze sind Mikroorganismen, die unter die Biostoffverordnung fallen, daher sind Sanierungsarbeiten grundsätzlich mit persönlicher Schutzausrüstung (Einwegschutzanzug, Atemschutzmaske, Schutzbrille etc.) durchzuführen. Das gilt besonders für unsere Mitarbeiten aber natürlich auch für Sie als Nutzer der Räumlichkeiten.
Um eine zusätzliche Kontamination mit Schimmelpilzsporen während der Schimmelpilzbekämpfung zu vermeiden,  werden aus diesem Grund die angrenzenden Bereiche während der Sanierungsmaßnahmen abgeschirmt.

Um die Ausbreitung von Schimmelpilzsporen im Zuge der Sanierungs- und Rückbaumaßnahmen zu minimieren, kann zur Maskierung der Schimmelpilzsporen ein sogenannter Sporenbinder eingesetzt werden. Als dünner Film sorgt er  dafür, dass die Partikel am Untergrund haften und bei Rückbaumaßnahmen nicht durch mechanische Einflüsse in die Raumluft geleitet werden.

Der Schimmelpilzbewuchs wird mit Schimmelpilzentferner behandelt, kontaminierte Materialien werden beseitigt und fachgerecht entsorgt. Der Wandputz wird je nach Material und Schimmelpilzbelastung abgetragen und erneuert.Nach der sorgfältigen Beseitigung des Schimmelpilzbewuchses erfolgt eine Raumluftvernebelung mit  einem Sporenvernichter, um auch die Sporen in der Raumluft abzutöten.

Abgetötete Schimmelsporen enthalten noch immer allergenes Material. Daher ist es wichtig, dass bei der abschließenden Feinreinigung auch die abgetöteten Bestandteile sorgfältig entfernt werden, um auch auf diesem Wege eine allergene Belastung durch Schimmelpilzsporen zu vermeiden. Ergänzend kann hier in Bereichen, die schwer zu erreichen sind oder deren Oberfläche sich nicht gut reinigen lässt eine Maskierung erfolgen. Als dünner Film sorgt ein Sporenbinder dafür, dass Sporenbestandteile am Untergrund haften bleiben und nicht wieder in die Raumluft gelangen.

Die Beseitigung von Schimmelpilzen und Schimmelpilzsporen sind unser Arbeitsfeld. Gerne kommen wir zu Ihnen und kümmern uns um die Schadensbeseitigung. > Kontaktformular

Sie haben Fragen?

Unsere Expertin Erika Klinke hilft Ihnen gerne weiter! Nehmen Sie einfach direkt Kontakt zu ihr auf.

Frau Dipl.-Ing. Erika Klinke
Erika Klinke
Projektleiterin
Telefon: 05251 69161-15

 
 
 

Adresse

Dr-Dicht GmbH
Rudolf-Diesel-Straße 35
33178 Borchen
Deutschland

Kontakt

Tel.: 05251 691 61-15
Fax: 05251 691 61-66
E-Mail: info@dr-dicht.de
freecall: 0800 6688665

Hier finden Sie uns auch