Innenabdichtungen

  • Referenz Icon

    Kellerabdichtung bei Wasser unter der Kellertreppe in Salzkotten

     

    Objekt:

    Keller

    Ort:

    Salzkotten

    Nasse Wände und Wasser unterhalb der Kellertreppe machte eine Kellerabdichtung in Salzkotten erforderlich.

     

    Durchgeführte Arbeiten:

    • Freilegen der nassen Wandanschlüsse

    • Öffnen des Hohlraumes unter der Kellertreppe

    • Kellerabdichtung als Innenabdichtung mit Dichtmörtel und Dichtungsschlämme

    • Sanierputz aufbringen

     
     

    Bildergalerie:

  • Referenz Icon

    Abdichtung einer feuchten Garagenwand in Paderborn

     

    Objekt:

    Garage

    Ort:

    Paderborn

    Die feuchte Garagenwand in Paderborn wurde im Schadensbereich von innen abgedichtet.

     

    Durchgeführte Arbeiten:

    • Abstemmen des feuchten Putzes, Vorbereiten des Sohle-Wand-Anschlusses

    • Aufbringen einer Hohlkehle und der mineralischen Dichtungsschlämme

    • Aufbringen eines Sanierputzes

     
     

    Bildergalerie:

  • Referenz Icon

    Abdichten - Keller von innen

     

    Objekt:

    Keller eines Wohngebäudes

    Ort:

    Lichtenau

    Wasser dringt im Bereich der Innenkellertreppe in das Gebäude ein. Abdichtung nur von innen möglich. Flexible Dichtungsschlämmen kommen zum Einsatz

     

    Durchgeführte Arbeiten:

    • Estrich aufnehmen, Sohle-Wand-Anschluss freilegen

    • Durchfeuchteten Putz im Schadensbereich entfernen

    • Abdichtung mit Dichtungsschlämme und Putzaustausch mit DSanierputz.

     
     

    Bildergalerie:

  • Referenz Icon

    Kellersanierung und Schimmel in Unna

     

    Objekt:

    Kellerraum

    Ort:

    Unna

    Durchfeuchtete Kellerwände im Bereich eines Höhenversatzes haben zu Schimmelbildung geführt. Eine Kellerabdichtung und Schimmel Sanierung war erforderlich. Eine Innenabdichtung der Wandflächen mit Dichtungsschlämme wurde hergestellt. In einem Teilbereich war eine Horizontalsperre im Bohrlochverfahren erforderlich.

     

    Durchgeführte Arbeiten:

    • Möbel, Teppiche,Polstermöbel, Bilder an den Wänden und der Inhalt der Schränke wurden entsorgt

    • Schimmelpilz- und Sporenbefall wurde fachgerecht beseitigt

    • Eine Innenabdichtung der Wandflächen mit Dichtungsschlämme wurde hergestellt

    • In einem Teilbereich war eine Horizontalsperre im Bohrlochverfahren erforderlich

     
     

    Bildergalerie:

     
  • Referenz Icon

    Wasser im Fahrstuhlschacht der PaderHalle

     

    Objekt:

    PaderHalle

    Ort:

    Paderborn

    Die Unterfahrt des Fahrstuhlschachtes war am Sohle-Wand-Anschluss nicht dicht, Wasser drang in den Betonschacht ein.

     

    Durchgeführte Arbeiten:

    • Dichtungsschlämme im Sohle-Wand-Anschluss der Aufzugunterfahrt aufziehen

    • Hohlkehle im Sohle-Wand-Anschluss erstellen

     
     

    Bildergalerie:

  • Referenz Icon

    Wassereintritt unter der Türschwelle der Außenkellertreppe

     

    Objekt:

    Wohnhaus

    Ort:

    Salzkotten

    Trockellegung des Kellers in Salzkotten durch eine Kellerabdichtung im Bereich der Kellereingangstür mit Hohlkehle und Dichtungsschlämme

     

    Durchgeführte Arbeiten:

    • Orten von Undichtigkeiten

    • Kontrolle von Sohle-Wand-Anschlüssen

    • Abdichtung mittels Hohlkehle und Schlämme

     
     

    Bildergalerie:

     
  • Referenz Icon

    Nasse Wand im Keller in Detmold

     

    Objekt:

    Keller

    Ort:

    Detmold

    Feuchte Wände im Keller in Detmold wurden von innen abgedichtet im Zuge einer mineralischen Kellerabdichtung

     

    Durchgeführte Arbeiten:

    • Abschlagen des feuchten Putzes, Freilegen des Sohle-Wand-Anschlusses

    • Trennen der Zwischenwand, um die Abdichtung durchgehend zu erstellen

    • Mineralische Dichtungsschlämme und Sanierputz aufziehen

     
     

    Bildergalerie:

  • Referenz Icon

    Abdichtung Wand-Sohle-Anschluss

     

    Objekt:

    Wohnhaus

    Ort:

    Salzkotten

    Die Abdichtung des Übergangs von Betonsohle und Wand ist im Keller auch von innen möglich.

     

    Durchgeführte Arbeiten:

    • Beschichtungen auf Wandflächen entfernen

    • Sohle-Wand-Anschluss freilegen, Estrich und Dämmung aufnehmen

    • Hohlkehle als Ausrundung erstellen

    • Innenabdichtung mehrschichtig mit elastischer Schlämme herstellen

    • Sanierputz mit großem Porenvolumen als Schutzschicht und zur Klimaregulierung aufbringen

     
     

    Bildergalerie:

  • Referenz Icon

    Nasse Kellerwand Abdichtung von innen

     

    Objekt:

    Keller

    Ort:

    Borchen bei Paderborn

    Abdichtung in Paderborn, feuchte Wand wurde von innen abgedichtet. Kellersanierung in Paderborn.

     

    Durchgeführte Arbeiten:

    • Freilegen der nassen Wand im Keller, Vorbereiten des Sohle-Wand-Anschlusses

    • Aufbringen einer mineralischen Abdichtung, Sanierputz

     
     

    Bildergalerie:

  • Referenz Icon

    Kellerraum in Gelsenkirchen von innen abgedichtet

     

    Objekt:

    Mehrfamilienhaus

    Ort:

    Gelsenkirchen

    Kellerwände im Altbau wurden von innen abgedichtet. Sie waren nass und mit Rigipsplatten verkleidet. Schimmel bildete sich auf den Rigipsplatten, Putz blätterte ab, Salzausblühungen traten auf

     

    Durchgeführte Arbeiten:

    • Rückbau der Verkleidungen aus Rigipsplatten, Entfernen des nicht mehr tragfähigen Putzes

    • Herstellen von Hohlkehlen aus Dichtmörtel an den Wandanschlüssen

    • Abdichtung der Wandflächen von innen mittels Dichtschlämme in mehreren Arbeitsgängen

    • Sanierputz als Abschluss auf den Oberflächen

     
     

    Bildergalerie:

     
  • Referenz Icon

    Nasse Altbauwände in Bad Wünnenberg

     

    Objekt:

    Wohnhaus

    Ort:

    Bad Wünnenberg

    Aufsteigende Feuchte und fehlende Außenabdichtung haben die Mauewerkswände geschädigt. Schimmel hat sich unter der innen aufgeklebten Wandverkleidung gebildet.

     

    Durchgeführte Arbeiten:

    • Schimmelbehandlung einschließlich Raumluftvernebelung

    • Freilegen des nassen Mauerwerkes, Streckmetall im Bereich der Fachwerkträger aufbringen

    • Mineralische Abdichtung der mit Erdreich angefüllten Außenwand

    • Erneuerung des zerstörten Putzes mit Sanierputz

     
     

    Bildergalerie:

     
 
 

Adresse

Dr-Dicht GmbH
Rudolf-Diesel-Straße 35
33178 Borchen
Deutschland

Kontakt

Tel.: 05251 691 61-15
Fax: 05251 691 61-66
E-Mail: info@dr-dicht.de
freecall: 0800 6688665

Hier finden Sie uns auch