Schwammsanierung

  • Referenz Icon

    Echter Hausschwamm nach Renovierung

     

    Objekt:

    Wohnung

    Ort:

    Eslohe

    Echter Hausschwamm breitete sich nach der Renovierung innerhalb des Kriechkellers aus. Hohe Luftfeuchte im Kriechkeller bot dem echten Hausschwamm optimale Wachstumsbedingungen und er breitete sich auf Dämmung, Bruchsteinwänden, und Leitungen sowie innerhalb einer Vorwandschale und in der Fußbodenschalung auf der OSB-Platte aus. Die OSB-Platten boten optimale Wachstumsbedingungen für den Echten Hausschwamm.

     

    Durchgeführte Arbeiten:

    • Ausbreitungsradius des Echten Hausschwamm feststellen; Echten Hausschwamm freilegen

    • Öffnen der Konstruktionen in denen Schwammbefall zu vermuten ist

    • Rückbau der Vorwandschalen und der Fußbodenkonstruktion;  Kontrolle der angrenzenden Bereiche auf Mycelwachstum

    • Abflammen des Mauerwerkes, Behandlung und Injektion mit Schwammsperrmittel

     
     

    Bildergalerie:

     
  • Referenz Icon

    Echter Hausschwamm im Waschkeller

     

    Objekt:

    Wohnhaus

    Ort:

    Lippstadt

    Echter Hausschwamm hinter der Fliesenverkleidung wurde freigelegt und wirksam bekämpft.

     

    Durchgeführte Arbeiten:

    • Freilegen des Befallsbereiches, Kontrolle der Anschlussbereiche

    • Rückbau der befallenen Konstruktionen, Verkleidungen und Installationen

    • Umfassende Sanierung, Injektion und Oberflächengehandlung gegen echten Hausschwamm

     
     

    Bildergalerie:

     
  • Referenz Icon

    Altbausanierung Wiesbaden

     

    Objekt:

    Altbau

    Ort:

    Wiesbaden

    Durchgeführte Arbeiten:

    • Feststellen des Schwammbefalls

    • Öffnen des Hohlraumes unter der Treppe

    • Ausbau und Entsorgung von befallenen Hölzern unter dem Treppenlauf (Blindschalung)

    • Kontrolle der Mauerwerksfugen auf Durchwachsungen von Mycelen

    • Kontrolle aller angrenzenden Bereiche

    • Abflammen des Mauerwerkes

    • Imprägnieren der Mauerwerksoberflächen mit Schwammsperrmittel im Schaumverfahren

     
     

    Bildergalerie:

     
  • Referenz Icon

    Umbau Dortmund

     

    Objekt:

    Haus

    Ort:

    Dortmund

    Durchgeführte Arbeiten:

    • Kontrolle der Mauerwerksfugen auf Durchwachsungen von Mycelen

    • Kontrolle aller angrenzenden Bereiche

    • Abflammen des Mauerwerkes

    • Injektion von Schwammsperrmittel im Bohrloch-Injektageverfahren

    • Imprägnieren der Mauerwerksoberflächen mit Schwammsperrmittel im Schaumverfahren

    • Rückbau der befallenen Konstruktionen sowie Entfernen des Putzes erfolgte bauseits

     
     

    Bildergalerie:

  • Referenz Icon

    Wohnhaus Essen

     

    Objekt:

    Wohnhaus

    Ort:

    Essen

    Durchgeführte Arbeiten:

    • Feststellen des Schwammbefalls

    • Kontrolle der Balkenauflager

    • Ausbau und Entsorgung der befallenen Holzbalkendecke

    • Entfernen des Wandputzes

    • Ausräumen schadhafter Fugen

    • Kontrolle der Mauerwerksfugen auf Durchwachsungen von Mycelen

    • Kontrolle aller angrenzenden Bereiche

    • Abflammen des Mauerwerkes

    • Injektion von Schwammsperrmittel im Bohrloch-Injektageverfahren

    • Imprägnieren der Mauerwerksoberflächen mit Schwammsperrmittel im Schaumverfahren

     
     

    Bildergalerie:

  • Referenz Icon

    Wohnhaus Varel

     

    Objekt:

    Wohnhaus

    Ort:

    Varel

    Durchgeführte Arbeiten:

    • Feststellen des Schwammbefalls

    • Ausbau und Entsorgung von befallenen Holzbalkendecken, Verlegeplatten, Wand- und Deckenverkleidungen, Pflasterungen

    • Entfernen des Wandputzes

    • Ausräumen schadhafter Fugen

    • Kontrolle der Mauerwerksfugen auf Durchwachsungen von Mycelen

    • Kontrolle aller angrenzenden Bereiche

    • Abflammen des Mauerwerkes

    • Injektion von Schwammsperrmittel im Bohrloch-Injektageverfahren

    • Imprägnieren der Mauerwerksoberflächen mit Schwammsperrmittel im Schaumverfahren

    • Vernebelung mit Dr-Dicht Sporenvernichter

     
     

    Bildergalerie:

     
 
 

Adresse

Dr-Dicht GmbH
Rudolf-Diesel-Straße 35
33178 Borchen
Deutschland

Kontakt

Tel.: 05251 691 61-15
Fax: 05251 691 61-66
E-Mail: info@dr-dicht.de
freecall: 0800 6688665

Hier finden Sie uns auch