Schimmelentfernung Bielefeld: Wir sind die Profis

Dr-Dicht GmbH

Adresse: Rudolf-Diesel-Straße 35, 33178 Borchen
Telefon: 05251 69161-15
Telefax: 05251 69161-66
freecall: 0800 6688665
E-Mail: info@dr-dicht.de

Schimmelbeseitigung in Bielefeld

Mit Schimmel ist nicht zu spaßen. Die Folgen des Schimmelbefalls in Gebäuden reichen von optischen Beeinträchtigungen und Geruchsbelästigungen über die Zerstörung einzelner Bauteile (z. B. Fensterrahmen aus Holz) und den Befall von Gebrauchsgegenständen bis hin zur gesundheitlichen Belastung der Bewohner. Schimmelpilze können die Ursache für Allergien sein, aber im ungünstigen Fall auch zu Atemwegserkrankungen und Erkrankung des Herzens führen. Wer bereits unter Beeinträchtigungen des Immunsystems leidet, oder mit chronischen Erkrankungen wie Asthma kämpft, ist besonders gefährdet. Um kein Risiko einzugehen, sollte man sowohl zeitnah reagieren, als auch die Schimmelbeseitigung durch Fachleute ausführen lassen. Im Folgenden erfahren Sie, worauf es bei der Schimmelentfernung in Bielefeld ankommt.

Sie haben Fragen?

Unsere Expertin Erika Klinke hilft Ihnen gerne weiter! Nehmen Sie einfach direkt Kontakt zu ihr auf.

Frau Dipl.-Ing. Erika Klinke
Erika Klinke
Projektleiterin
Telefon: 05251 69161-15

 

Schimmelentfernung in Bielefeld: Wann man reagieren muss

Es ist schockierend, wenn man herausfindet, dass die neue Wohnung oder das gerade erst erstandene Haus in Bielefeld von Schimmel befallen ist. Manchmal fällt der Schimmelbefall direkt, zuweilen jedoch erst nach längerer Zeit auf. Wer bereits einen modrigen Geruch wahrnimmt, sollte dem Verdacht schnellstmöglich nachgehen. Wenn man zeitnah reagiert, ist die Schimmelentfernung für gewöhnlich unproblematisch. Soweit die befallenen Bereiche eine Fläche von einem halben Quadratmeter nicht überschreiten, kann eine Schimmelbeseitigung unter Umständen selbst vorgenommen werden. Schützen Sie Ihr Heim vor Schimmel und inspizieren Sie regelmäßig die gefährdeten Bereiche. Doch welche Stellen sind besonders gefährdet?

Vor der Schimmelbekämpfung steht die Suche nach Sporen

Es gibt Bereiche im Haus, an denen Schimmelpilzsporen gute Wachstumsvoraussetzungen vorfinden, und sich besonders gern ansiedeln. Besonders an den Außenwänden, die im Winter schneller auskühlen, empfiehlt sich eine gründliche Untersuchung. An Wandflächen ist der Schimmel schnell gefunden. Charakteristisch sind farbige dunkle Flecken – in den meisten Fällen schwarz, grau, dunkelbraun oder grün. Auch der Keller ist gefährdet, da der Feuchtigkeitsgehalt dort meist sehr hoch ist. Darüber hinaus sollten Sie folgende Bereichen genauer prüfen, um die Ansatzpunkte einer Schimmelbekämpfung zu lokalisieren:

  • Schimmel in Außenwandecken des Schlafzimmers?
  • Schimmel hinter dem Schlafzimmerschrank?
  • Schimmel in den Fensternischen?
  • Schimmel in den Heizungsnischen?
  • Schimmel hinter großen Bilderrahmen?

Behalten Sie die Bereiche hinter großflächigen Schränken an Außenwänden im Auge. Falls Sie das Möbelstück nicht direkt wegschieben können oder wollen, reicht zunächst eine Taschenlampe, um Licht ins Dunkel zu bringen. Einrichtungen sollten an Außenwänden mindestens 10 cm Abstand zur Wand erhalten. Dadurch kann die Luft hinter den Schränken besser zirkulieren. Bei dieser Distanz können Sie die Schrankrückwand und das Mauerstück seitlich mit einer Taschenlampe anstrahlen und nach Schimmel absuchen. Wenn Sie tatsächlich Schimmelbefall entdecken, führt kein Weg am Wegrücken des Schrankes vorbei. Schwere Möbel sind leichter zu bewegen, indem man Decken oder Handtücher hinunterschiebt. Man kann sich auch spezielle Möbelgleiter anschaffen, die das Verrücken eines Schrankes vereinfachen.

Fachunternehmen Schimmelbekämpfung

Sie haben Fragen?

Unsere Expertin Erika Klinke hilft Ihnen gerne weiter! Nehmen Sie einfach direkt Kontakt zu ihr auf.

Frau Dipl.-Ing. Erika Klinke
Erika Klinke
Projektleiterin
Telefon: 05251 69161-15

 
 

Schimmelpilzbeseitigung:

 
 
Schimmel hinter Sockelleisten
Schimmel hinter Sockelleisten

Feuchtigkeit hinter den Sockelleisten führt schnell zu Schimmelbildung - gehen Sie der Ursache auf den Grund - wir helfen

1
Schimmel am Dachfenster Paderborn
Schimmel am Dachfenster Paderborn

Schimmelbildung durch Wärmebrücken an einem Dachflächenfenster in Paderborn

2
Schimmelbefall an den Betonwänden eines ungedämmten Lagerraumes infolge Kondensatbildung
Schimmelbefall an den Betonwänden eines ungedämmten Lagerraumes infolge Kondensatbildung

Schimmelbefall an den Betonwänden eines ungedämmten Lagerraumes infolge Kondensatbildung

3
Schimmelbefall an einer Schrankrückwand infolge durchfeuchteter Wandflächen
Schimmelbefall an einer Schrankrückwand infolge durchfeuchteter Wandflächen

Schimmelbefall an der Schrankrückwand.

4
Schimmelbildung an den Wänden durch einen Wasserschaden
Schimmelbildung an den Wänden durch einen Wasserschaden

Schimmelbildung durch einen Wasserschaden. Schimmelbildung an den Wänden durch einen Wasserschaden

5
Schimmelbefall an der Unterschalung eines Daches infolge fehlender Dachbelüftung
Schimmelbefall an der Unterschalung eines Daches infolge fehlender Dachbelüftung

Schimmelbefall an der Unterschalung. Schimmelbefall an der Unterschalung eines Daches infolge fehlender Dachbelüftung

6
Dr-Dicht Schimmelpilzentferner wird vollflächig aufgebracht.
Dr-Dicht Schimmelpilzentferner wird vollflächig aufgebracht.

Dr-Dicht Schimmelpilzentferner aufbringen. Dr-Dicht Schimmelpilzentferner wird vollflächig aufgebracht.

7
Dr-Dicht Schimmelpilzentferner dringt in den Untergrund ein und tötet den Schimmelpilz ab.
Dr-Dicht Schimmelpilzentferner dringt in den Untergrund ein und tötet den Schimmelpilz ab.

Dr-Dicht Schimmelpilzentferner schäumt auf. Dr-Dicht Schimmelpilzentferner dringt in den Untergrund ein und tötet den Schimmelpilz ab.

8
Schimmelbefall an Fensterlaibungen, verursacht durch Wärmebrücken
Schimmelbefall an Fensterlaibungen, verursacht durch Wärmebrücken

Schimmelbefall an Fensterlaibungen. Schimmelbefall an Fensterlaibungen, verursacht durch Wärmebrücken

9

Schimmel in den eigenen vier Wänden – was nun?

Wärmebrücken, fehlende Wärmedämmung und von außen eindringende Feuchte haben häufig ihren Ursprung in Baumängeln. Doch kühle Räume, fehlerhafte Beheizung der Räume oder falsches Lüftungsverhalten lösen ebenfalls Feuchtigkeit im Baukörper aus. Sogar die Wahl der Tapete oder des Anstrichs hat einen Einfluss auf die Schimmelbildung. Da Schimmelpilze organische Substanzen verstoffwechseln, bieten Gebäude ihnen ein breites Nahrungsangebot. Dazu gehört beispielsweise die Cellulose in Tapeten, Gipskartonplatten sowie anderen Materialien in Wandbeschichtungen und Bodenbelägen. Gebäudeteile wie Wände, Decken und Fensterrahmen sind im gleichen Maße anfällig wie Möbel, Kleidung oder Bücher. Vor dem Sanieren von Schimmel ist also eine gründliche Analyse der Ursachen, die zu Schimmelpilzwachstum geführt haben, notwendig.

Schimmelentfernung in Bielefeld – wie geht man vor?

Nachhaltige Schimmelpilzsanierung setzt immer die Ursachenbekämpfung voraus. Neben ausreichendem Heizen und Lüften der Räume kann dies auch eine Gebäudeabdichtung mit Bitumendickbeschichtung oder mineralischer Schlämme von außen erfordern. Alternativ bietet sich häufig eine Innenabdichtung mit mineralischen Dichtungsschlämmen und Sanierputzen an. Das Raumklima verbessern Klimaplatten, die von innen besonders auf kühlen Außenwänden aufgebracht werden. Trotz der unterschiedlichen Ursachen für Schimmelbefall, läuft es am Ende immer darauf hinaus, dass dem Schimmelpilz die Lebensgrundlage entzogen werden muss. Das bedeutet im Klartext, dass die Feuchtigkeit beseitigt wird. Im Prinzip ist es möglich, den Schimmel nicht professionell sanieren zu lassen, sondern selbst zu entfernen – das ist aber nur ratsam, wenn die befallene Fläche unter einem halben Quadratmeter groß ist. Falls Sie an chronischen Erkrankungen der Atemwege, an Schimmelpilzallergie oder an einer Immunschwäche leiden, sehen Sie jedoch besser davon ab. Wenn Sie kein Risiko eingehen möchten, wenden Sie sich unbedingt an einen Fachmann. Dr-Dicht ist Ihr Ansprechpartner für Schimmelentfernung in Bielefeld.

 
 
 

Giftfreie Schimmelbeseitigung – wir machen es möglich

Unsere Sanierung ist auf Nachhaltigkeit angelegt und kommt ohne giftige Präparate aus. Egal, ob es sich um eine erforderliche Abdichtung des Gebäudes oder um eine Trockenlegung mittels technischer Trocknung handelt – unsere Experten wissen, was zu tun ist. Wir sorgen dafür, dass die Schimmelsporen dauerhalt verschwinden und „verarzten“ Ihr Haus, damit Ihre eigene Gesundheit nicht unter dem Schimmelbefall leidet. Darüber hinaus erhalten Sie durch eine professionelle Schimmelbeseitigung von Dr-Dicht den Gebäudewert.

Schimmelentfernung für Bielefeld – wir bieten Top-Beratung!

Die Dr-Dicht GmbH aus Borchen ist in Bielefeld und Umgebung für Sie da. Als Fachunternehmen zur Beseitigung von Schimmelpilz-Schäden stehen wir Ihnen schnell zur Verfügung. Auch wenn Sie in Delbrück, Bad Wünnenberg, Lippstadt etc. leben – wir sind die richtige Adresse, kommen gerne zu Ihnen zum Ortstermin und beraten Sie ausführlich. Unsere Mitarbeiterin Erika Klinke, Bauingenieurin und TÜV-geprüfte Sachverständige für Schimmelpilzsanierung, steht Ihnen als Ansprechpartnerin zur Seite.
Wir informieren sie gerne über die Behandlung von Schimmelpilz und die Beseitigung von Schimmelpilzsporen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch die gegebenenfalls erforderlichen Sanierungsmaßnahmen an. Ihr Problem wird individuell analysiert und auf Wunsch helfen wir Ihnen auch nach der Schimmelbeseitigung. Beste Beratung zu einem fairen Preis – dafür stehen wir.
Sie wissen bereits, dass Sie betroffen sind oder haben noch Fragen zum Thema Schimmelentfernung in Bielefeld? Melden Sie sich und profitieren Sie von unserer Beratung. Sie erreichen uns telefonisch unter 05251 69161-15 oder schreiben Sie uns eine Mail (info@dr-dicht.de). Fühlen Sie sich mit uns wieder wohl in Ihren eigenen vier Wänden!

 
 

Adresse

Dr-Dicht GmbH
Rudolf-Diesel-Straße 35
33178 Borchen
Deutschland

Kontakt

Tel.: 05251 691 61-15
Fax: 05251 691 61-66
E-Mail: info@dr-dicht.de
freecall: 0800 6688665

Hier finden Sie uns auch